Mistelkraut

Mistelkraut

Des weiteren wurde die Mistel medizinisch als Heilpflanze verwendet. 2003 wurde sie zur Heilpflanze des Jahres gekürt. Genutzt wurden dabei vor allem Blätter und junge Zweige, die als Wirkstoffe Aminosäuren, Saponine, organische Säuren enthalten. Als Aufguss oder Tinktur fanden entsprechende Essenzen Verwendung mit angeblich blutdrucksenkender und krampflösender Wirkung. Auch gegen Arteriosklerose wurden Mistelpräparate eingesetzt. Besonders bekannt ist die medizinische Verwendung im Rahmen der Mistel-Therapie in der Anthroposophisch erweiterten Medizin. In der wissenschaftlichen Medizin sind Mistelpräparate inzwischen allerdings "wegen erwiesener Unwirksamkeit" obsolet. Die angebliche medizinische Wirkung der Mistel dürfte auf jene Kelten, welche im heutigen Westfrankreich lebten, zurückzuführen sein. Den Kelten war die Eiche heilig und alles, was darauf wuchs. Im Westen Frankreichs (und anscheinend nur dort) aber gibt es (ganz vereinzelt auch heute noch) Vorkommen von auf Eichen schmarotzenden Weißbeerigen Misteln (Viscum album). Die Mistel ist im großen und ganzen ein Schmarotzer.

Insbesondere in nordischen Ländern ist bis heute der Brauch verbreitet, zur Wintersonnenwende Misteln auf unterschiedliche Art als symbolische Schutzgaranten und Glücksbringer zum Julfest zu nutzen.
Die alten Germanen glaubten, sie sei vom Himmel gefallen und betrachteten sie daher als heilig. Laut germanischer Mythologie wurde der Gott Baldur von seinem blinden Bruder Hödur mit einem von Loki aus einem Mistelzweig gefertigtem Speer (Pfeil) getötet.

In der keltischen Mythologie gelten Misteln auch als Zauberpflanzen der Druiden. In England und den USA werden zur Weihnachtszeit Mistelzweige aufgehängt. Die Frau, die um Weihnachten herum unter einem Mistelzweig steht, darf geküsst werden, ob sie will oder nicht.

In der Populärkultur spielt die Mistel in den Asterix-Geschichten eine Rolle. Der Druide Miraculix verbringt einen Großteil seiner Zeit damit auf Eichen wachsende Misteln mit seiner goldenen Sichel zu schneiden.

Packungsgrösse: 

Sortierung der Artikel nach :


Mistelkraut gemahlen - 1000g
Mistelkraut gemahlen - 1000g
17.00 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
In den Warenkorb

Mistelkraut gemahlen - 100g
Mistelkraut gemahlen - 100g
5.60 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
In den Warenkorb

Mistelkraut gemahlen - 5000g
Mistelkraut gemahlen - 5000g
70.00 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
In den Warenkorb

Mistelkraut geschnitten - 1000g
Mistelkraut geschnitten - 1000g
12.00 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
In den Warenkorb

Mistelkraut geschnitten - 100g
Mistelkraut geschnitten - 100g
5.10 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
In den Warenkorb

Mistelkraut geschnitten - 5000g
Mistelkraut geschnitten - 5000g
45.00 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
In den Warenkorb

Seiten:  1  angezeigte Produkte: 1 bis 6 (von 6 insgesamt)
Sprachen
English Deutsch
Schnellsuche
Filter nach Menge
Produkte
Kardamom mit Schale ganz - 100g
Kardamom mit Schale ganz - 100g
8.00 €
7.20 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Facebook:


Instagram:

 Versandkosten    Lieferzeit    Zahlung

Versandkosten:

  • Versandkosten pro Lieferung (inkl. MwSt und in Euro) *
    LandZustellung ab Versand
    in Werktagen
    0-5 kg5-10 kg10-20 kg20-31 kg
    Deutschland 2-3        
    EU:
    A, B, BG, CZ, CY (außer Nordteil), DK (außer Faröer, Grönland), E (außer Kanaren, Ceuta und Melilla), EST, F (außer Übersee und Departments), FIN (außer Alandinseln), GB (außer Kanalinseln), GR (außer Berg Athos), H, HR, IRL, I (außer Livigno und Campione dItalia), LV, LT, L, M, NL (außer non-EU), PL, P, RO, S, SK, SLO
    3-5        
  • (*) Der Versand von Ware bis 31 kg erfolgt in der Regel - wenn Abmessungen (120x60x60 cm) und Gewichte (max. 31 kg) dies zulassen - als versichertes Paket lt. Tabelle.
    Abweichende Abmessungen und Gewichte, sowie Sendungen ins non-EU-Ausland werden zu den jeweils anfallenden Kosten berechnet.
  • Kleinteile können auf Kundenwunsch auch per unversichertem Brief/Warensendung für 2.95 Euro innerhalb Deutschlandes verschickt werden; für unversicherte Sendungen können wir bei Beschädigung/Verlust keine Haftung übernehmen.
  • Bei fehlerhaften/unvollständigen Angaben zur Liefer-/Rechnungsanschrift (z.B. falsche PLZ, falsche Hausnummer, nicht zustellbare Adresse wegen fehlendem Namensschild, etc.) kann es zu Mehrkosten bei der Versandabwicklung kommen. Diese Mehrkosten (Zuschläge des Kurierdienstes für Adressermittlung, PLZ-Korrektur, etc) gehen zu Lasten des Kunden.

Lieferzeit:

  • Die Lieferung erfolgt spätestens innerhalb von Arbeitstagen (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen) nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut (bei Vorkasse) bzw. nach Vertragsschluss (bei Nachnahme oder Rechnungskauf).
  • Das voraussichtliche Lieferdatum hängt von mehreren Faktoren ab, wie Lieferadresse, Versandart und Verfügbarkeit. Zur Berechnung des voraussichtlichen Lieferdatums addieren wir die Dauer einer Banküberweisung mit der Zeit, die das Paket von unserem Lager bis zu einer Adresse in Deutschland im Regelfall benötigt. Bitte berücksichtigen Sie dabei, dass Wochenend- und Feiertage hinzugerechnet werden müssen.
  • Die Auslieferung Ihrer Bestellung erfolgt über einen unserer Logistikpartner oder .
  • Sie sehen das voraussichtliche Lieferdatum (oder einen entsprechenden Zeitrahmen) auf der letzten Seite des Bestellformulars.

Zahlung:

  • Sie können bei uns per Überweisung oder bezahlen.

 
Top